Toxische Warnsignale: Whataboutism („Und was ist mit …?“)

Whataboutism ist eine toxische Methode, bei der sofort deine inneren Alarmglocken schrillen sollten. Denn sie verkleidet sich als vermeintlich harmloser Diskussionsbeitrag, kann aber eine verheerende Wirkung auf Debatten, Menschen und zwischenmenschliches wie (welt-) politisches Handeln haben. Wie funktioniert das?

Warum lassen sich Opfer von toxischen Menschen so schlecht behandeln?

Sie erleben so viel Grausamkeit – warum nur lassen sich die Opfer von toxischen Menschen so schlecht behandeln? Eine Standardantwort darauf ist: „Keine Ahnung. Vielleicht sind sie einfach nur dumm.“ Dumm ist allerdings nur diese Antwort. Aber welche (sehr guten) Gründe gibt es dafür, dass Opfer die ganze toxische Sch*** aushalten?